Meine tierischen Begegnungen II (Projekt Nr. 3216)

Foto: M. Wildemann

... eine weitere persönliche Reise ins Tierreich

Drei Freundinnen bereisen Costa Rica, ein Land mit einer der größten Biodiversitäten der Welt, ein Land, in dem wichtige um-weltpolitische Maßnahmen umgesetzt werden. Die drei Frauen lernen Land und Leute kennen: sie besuchen Menschen, die sich in Auffangstationen um verletzte und verwaiste (Wild-) Tiere küm-mern; sie erfahren, wie Menschen besser und sorgsamer mit der Natur umgehen können.
Die TV-Serie »Tierische Begegnungen« und der dazugehörige Film »Pura Vida« wecken Begeisterung für Tiere und Natur. Sie ermutigen Menschen dazu, Verant-wortung für die Schöpfung zu übernehmen. Eine Reise mit unvergesslichen Naturerlebnissen, Er-fahrungen und Lehren über den Schutz der Natur.
Eine Produktion, die von mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt übersetzt und adaptiert wird.