Aus unserem Briefkasten...

Hope Channel Fernsehen

»Vor kurzem bin ich durch Zufall auf die "Tisch-reden"-Sendungen gestoßen und habe schon zwei Folgen gesehen. Sie gefallen mir so gut, dass ich eben einige Folgen aus der Mediathek heruntergeladen habe und mir nun alle Folgen ansehe. Auch "glauben. geschichten." habe ich alle gesehen – toll!.« (Herr D. aus Raunheim)

Hope Channel Podcast

»Hallo liebe Ronja, soeben habe ich deinen Podcast (Himmel auf Erden) über Depressio-nen angehört. Ich danke dir und dem lieben Gott von ganzem Herzen für deine ausgespro-chenen Worte und Gedanken. Du hast mir aus der Seele gesprochen. … Vielen Dank für den Podcast, ich freue mich jetzt schon, mir einige Folgen anzuhören und noch näher zu Gott zu kommen.«  (Frau R. aus Berlin)

Hope Bibelstudien-Institut

»Mein Glaube ist intensiver geworden, den ich auch gerne an meine große Familie weitergebe. Das macht mich sehr zufrieden und glücklich(Frau H. aus Karlsruhe)

Hope Hörbücherei

»Ich möchte mich vielmals für die Zusendung der CDs für sehbehinderte Hörer bedanken. Sie sind mir eine willkommene Hilfe.« (Frau G. aus Ludwigsfelde)

 

Spenden

Klaus Popa, Geschäftsführer Hope Media

Liebe Förderer & Freunde!

Dankbar schauen wir als HopeTV Team auf zehn Jahre christliches Fernsehen zurück. Wir sind dankbar, dass es möglich war, auf diesem Verbreitungsweg Gottes Wort, sein Wesen und seine Liebe in die Wohnzimmer zu bringen. Wir danken Gott für seine Führung und Hilfe.
Auch Ihnen danken wir, dass Sie HopeTV in dieser Zeit durch Gebet und auch finanziell mitgetragen haben. Ohne diese Unterstützung könnten wir jetzt nicht auf zehn Jahre zurückblicken, in denen viele Zuschauerinnen und Zuschauern durch wertvolle Sendungen ange-sprochen wurden. Ihr Leben hat sich positiv verändert. Viele haben
Gott als liebenden und barmherzigen Vater kennen gelernt.
Vielen Dank für zehn gesegnete Jahre!

Klaus Popa

Wie können Sie unsere Arbeit weiterhin unterstützen?

Wie verwendet die STIMME DER HOFFNUNG Spendengelder?

Die finanzielle Unterstützung, die wir von Spendern erhalten, wird ausschließlich für die Arbeit unseres Medienzentrums verwendet: HOPE Channel Radio und Fernsehen, Blindenhörbücherei, Bibelstudien-Institut sowie die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unseres Hauses.
Zweckgebundene Spenden verwenden wir grundsätzlich nur für die vom Spender genannten Projekte. Der größte Teil unserer Spendengelder kommt aus deutschsprachigen Ländern.

Weitere Zuwendungen erhalten wir von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, die unter anderem für die Verwaltungskosten unseres Medienzentrums verwendet werden.

Projektbericht 2018

 

Download Projektbericht (3,7 MB)