Aus unserem Briefkasten...

HopeTV

»Es ist gut, dass Sie auf dem Hope Channel auch Gesundheitsthemen ansprechen. Viele Menschen machen sich viel zu wenig Gedanken über ihre Gesundheit. Die Sendungen auf Hope TV sind fachlich fundiert und dabei sehr anschaulich..« (Herr O. aus Steinhagen)

Hope Podcasts

»Hallo liebe Ronja, soeben habe ich Deinen Podcast über Depressionen angehört. Ich danke Dir und dem lieben Gott von ganzem Herzen für Deine ausgesprochenen Worte und Gedanken. Du hast mir aus der Seele gesprochen … Vielen Dank für den Podcast, ich freue mich jetzt schon, mir einige Folgen anzuhören und noch näher zu Gott zu kommen.« (Frau R. aus Berlin zu "Himmel auf Erden")

Hope Bibelstudien-Institut

»Der Vaterunser-Kurs hat mir geholfen zu verstehen, was das Vaterunser ist und hat mir gezeigt, wie ich anderen besser vergeben kann« (Frau S. aus Köln)

Hope Hörbücherei

»Vielen Danke für die zuverlässige Zusendung der CDs auch mit dem Studienheft zur Bibel. Das ist eine große Hilfe für mich..« (Frau L. aus Dresden)

 

Spenden

Klaus Popa, Leiter des Medienzentrums STIMME DER HOFFNUNG

Liebe Förderer & Freunde!

Viele Menschen verbinden mit dem Jahreswechsel gute Vorsätze. Gesundheit und Sport sind Klassiker, wenn es um den Start in ein jungfräuliches Jahr geht. Ausreichend Bewegung, eine gute Ernährung und das geistige Wohlbefinden sind wichtig, wenn es darum geht, rundum gesund zu sein. Dabei gibt es äußere Faktoren, die wir nicht beeinflussen können, aber vieles haben wir in der Hand.
Hope Media startet am 1. Januar einen neuen Gesundheitskurs inklusive Fernsehsendung: Refresh – einfach-natürlich-gesund. Machen Sie doch einfach mit! Es lohnt sich.
Refresh wäre ohne Ihre finanzielle Unterstützung nicht entstanden! Vielen Dank, dass Ihre Spenden dabei helfen, Sendungen zu gestalten, die in das Leben der Zuschauer hineinwirken.

Klaus Popa

Wie können Sie unsere Arbeit weiterhin unterstützen?

Wie verwendet die STIMME DER HOFFNUNG Spendengelder?

Die finanzielle Unterstützung, die wir von Spendern erhalten, wird ausschließlich für die Arbeit unseres Medienzentrums verwendet: HOPE Channel Radio und Fernsehen, Blindenhörbücherei, Bibelstudien-Institut sowie die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unseres Hauses.
Zweckgebundene Spenden verwenden wir grundsätzlich nur für die vom Spender genannten Projekte. Der größte Teil unserer Spendengelder kommt aus deutschsprachigen Ländern.

Weitere Zuwendungen erhalten wir von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, die unter anderem für die Verwaltungskosten unseres Medienzentrums verwendet werden.

Geschäftsbericht 2018

 

Download Geschäftsbericht (3,3 MB)

Projekte 2020

 

Download Bericht Projekte 2020 (6,5 MB)