Aus unserem Briefkasten...

HopeTV

»Es ist noch nicht lange her, dass ich den Hope Channel entdeckt habe. Und ich darf ihnen sa-gen, dass ich von Ihren guten – und oft sogar recht anspruchsvollen – Sendungen sehr ange-tan bin ... Von Anfang an fiel mir auf, dass ihr Sender eine gewisse Freiheit atmet, was ande-re Sender arg vermissen lassen. Ganz beson-ders gefällt mir unter anderem die Gesprächs-runde der Theologen.«
(Herr R. aus Mönchengladbach)

Hope Podcast

»Herzlichen Dank für eure Beiträge. Schicke sie meinen Freunden!« (Frau P. aus Aspangberg)

Hope Bibelstudien-Institut

»Danke, dass ich durch Sie Jesus Christus besser kennenlernen kann. Sie bringen mir die Heilige Schrift näher. Ich kann Jesus Christus besser kennenlernen und das Wort Gottes besser verstehen und in meinem Leben anwen-den. Die heutige Welt und ich brauchen so was wie Sie, um zu erfahren wie Jesus Christus ist und was er für uns am Kreuz auf Golgatha getan hat.« (Frau L. aus Mönchengladbach)

Hope Hörbücherei

»Ich würde sehr gerne Hörbücher bei ihnen kaufen. Gibt es welche? Ich gucke jeden Tag HopeTV. Einfach top: 5 Sterne
(Herr D. per Mail)

 

Spenden

Klaus Popa, Geschäftsführer Hope Media

Liebe Förderer & Freunde!

Viele Menschen fragen sich, wer und wie Gott wirklich ist. Im Wirrwarr und Durcheinander unzähliger Theorien ist der sicherste Weg der, sich selbst ein Bild zu machen. Das heißt, selbst die Bibel zu lesen. Doch das Verstehen dieser alten Texte und Geschichten überfordert viele. Allein kommen sie nicht weiter.
Durch die Anleitung persönlicher Studienbegleiter beim Hope Bibelstudien-Institut haben in den letzten siebzig Jahren unzählige Menschen klare Antworten gefunden. Sie haben Gott kennengelernt und eine persönliche Entscheidung für Jesus Christus getroffen.
Aufgrund Ihrer Unterstützung können die Glaubenskurse kostenlos angeboten werden.
Herzlichen Dank dafür

Klaus Popa

Wie können Sie unsere Arbeit weiterhin unterstützen?

Wie verwendet die STIMME DER HOFFNUNG Spendengelder?

Die finanzielle Unterstützung, die wir von Spendern erhalten, wird ausschließlich für die Arbeit unseres Medienzentrums verwendet: HOPE Channel Radio und Fernsehen, Blindenhörbücherei, Bibelstudien-Institut sowie die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unseres Hauses.
Zweckgebundene Spenden verwenden wir grundsätzlich nur für die vom Spender genannten Projekte. Der größte Teil unserer Spendengelder kommt aus deutschsprachigen Ländern.

Weitere Zuwendungen erhalten wir von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, die unter anderem für die Verwaltungskosten unseres Medienzentrums verwendet werden.

Projektbericht 2018

 

Download Projektbericht (3,7 MB)