News

STIMME DER HOFFNUNG verdoppelt Internetanbindung

08. März 2005 05:37 von Sascha Schuster | Kategorie: Allgemein

Aufgrund der stetig wachsenden Aufgaben der STIMME DER HOFFNUNG im Internetbereich kam es zu Engpässen bei der Anbindung des hausinternen Rechenzentrums. Deshalb hat die STIMME DER HOFFNUNG ihre Internetanbindung verdoppelt. Nun können die TV-Sendungen über den Hope Channel wieder in der gewohnt guten Qualität angeschaut werden. Durch eine 4 MBit SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line/symmetrische digitale Anschlussleitung) sind nun alle Probleme gelöst. Die Anbindung wird durch die Firma Claranet geleistet. Für die Backup-Leitung ist die Deutsche Telekom zuständig. Durch die Anbindung von zwei Carrieren ist eine sehr hohe Verfügbarkeit sichergestellt.

zurück zu Aktuelles