News

Sex im Sinne des Erfinders?! – Autorenlesung mit Dr. med. Ute Buth

15. Januar 2019 16:24 von Judith Olsen | Kategorie: Allgemein, Blindenhörbücherei, IBSI

Dr. med. Ute Buth | Foto: Sven Lorenz, Essen

Sexualität, ein sehr intimes und höchstpersönliches Thema. Es beinhaltet zahlreiche Aspekte und Facetten. Inwiefern spielen Glaube und Herkunftsfamilie mit hinein, und was hat die Perspektive auf „Sex im Sinne des Erfinders“ damit zu tun? Jeder Mensch hat eine eigene sexuelle Lerngeschichte, übrigens unabhängig davon, ob er Sexualität aktiv auslebt oder nicht. Zugleich empfinden sich viele Menschen zum Thema Sexualität als wenig sprachfähig. Wodurch entstehen Prägungen in der Sexualität? Und wie wirken sie sich aus? Was bewirkt die Aufklärung, aus der ich komme, und wie beeinflusst mein Verständnis von Sexualität wiederum die Sexualaufklärung, die ich weitergebe?
Lassen Sie sich einladen zu einem außergewöhnlichen Abend rund um das Thema „Sexualität“. Die Buchautorin Dr. med. Ute Buth, Frauenärztin und Sexualberaterin, spricht Klartext und zeigt Wege auf, die eigene Sexualität besser zu verstehen und neue Sichtweisen einzunehmen.
Am Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 19:00 Uhr im
Medienzentrum Stimme der Hoffnung
Sandwiesenstr. 35
64665 Alsbach-Hähnlein

zurück zu Aktuelles