News

Hiobsbotschaften

29. September 2016 12:29 von Winfried Vogel | Kategorie: TV, Radio

Foto: katermikesch | pixabay.com

Die Talkrunde zur Bibel spricht in den neuen Folgen über das biblische Buch Hiob. Es gehört wie kaum ein anderes Buch der Bibel zu den größten Werken der Weltliteratur neben Dantes Göttlicher Komödie und Goethes Faust, wobei gerade letzteres von Hiob inspiriert wurde. Die Hiob-Erzählung fordert Menschen immer wieder heraus. Sie greift die uralte Frage der Menschheit auf: Warum muss der Mensch so viel leiden? Wer steckt eigentlich dahinter? Was hat Gott mit der Not von Menschen zu tun? Sieht er sie? Tut er etwas? Das heißt, wir können mit Fug und Recht sagen: Hiob packt ein heißes Eisen an, aber das tut dieses Buch nicht bloß theoretisch, nein, sondern sehr existentiell. Der Mensch Hiob erlebt unermessliches Leid, am Anfang des Buches jagt gewissermaßen eine Hiobsbotschaft die andere. Und das Buch lässt uns einen sehr ehrlichen und tiefen Blick in die Seele des Hiob tun. Wie geht dieser Mensch mit seinem Leid um? Was sagt er zu Gott? Winfried Vogel versucht mit seinen Gästen, diesen Fragen offen und ehrlich nachzugehen und Schlussfolgerungen für unser Leben heute zu ziehen.

Die Sendungen von „die BIBEL. das LEBEN.“ sind in der Hope Channel-Mediathek verfügbar und werden zu unterschiedlichen Sendezeiten im Radio- und Fernsehprogramm ausgestrahlt:

im Radioprogramm: Mo 20:00, Fr 20:00, Sa 15:00 Uhr

im Fernsehprogramm: So 18:00, Di 21:15, Mi 10:00, Fr 19:30, Sa 09:45 Uhr

zurück zu Aktuelles