News

KabelBW hat HOPE-Sendungen eingestellt

26. August 2008 14:15 von Heidi Klingeberg / mm | Kategorie: Radio

KabelBW: manche Bildschirme bleiben schwarz

Der in Baden-Württemberg ansässige Kabelnetzbetreiber KabelBW hat mehrere Sender aus seinem Angebot gestrichen, u.a. auch den HOPE Channel Europe. Die deutsche Vertretung des HOPE Channel wurde von KabelBW vorab nicht über die beabsichtigte Einstellung des Programms informiert. Im Nachgang entschuldigte sich KabelBW für das Vorgehen.

Das Team des HOPE Channel bedauert die Maßnahmen von KabelBW und entschuldigt sich bei seinen Zuschauern und Zuhörern.

Ob die von KabelBW erwarteten Zahlungen für die Neuaufnahme des HOPE Channels in das Senderangebot des Kabelnetzbetreibers aufgebracht werden können, wird gegenwärtig geprüft.

Für Rückfragen bei KabelBW: Tel. 0800-88 88 112
E-Mail kundenservice(at)kabelbw(dot)de

Wo immer möglich empfiehlt die STIMME DER HOFFNUNG die Installation einer Schüssel für digitalen Satellitenempfang für die Satelliten Eutelsat und ASTRA. Das macht unabhängig von Kabelgebühren und bietet wesentlich mehr Programmauswahl.

zurück zu Aktuelles